Die Deutsch- Schwedische Gesellschaft Stralsund

Die Hansestadt Stralsund gehörte von 1628 bis 1815 zum Königreich Schweden
(offiziell ab 1630) und hatte damit 185 Jahre gemeinsame Geschichte mit Schweden.

Dieser gemeinsamen Geschichte begegnen wir noch heute bei einem Stadtrundgang,
einem Besuch des Kulturhistorischen Museums oder wenn man Glück hat und die
Räume des Johannisklosters am „Tag der offenen Tür" besuchen kann.


Nicht nur die Historie sondern auch das Interesse für das heutige Schweden waren die
Motive für die Gründung der Deutsch- Schwedischen Gesellschaft am 31. März 1990.

Heute haben wir ungefähr 45 Mitglieder. Monatlich führen wir eine Veranstaltung durch -
die Themen haben meistens eine Verbindung zu Schweden. Höhepunkte des Jahres
sind das Mittsommerfest, das Luciafest und die jährlich um Himmelfahrt stattfindende
Reise über 4 Tage nach Südschweden. Auf diesen Reisen haben wir die Umgebung der
Städte Trelleborg, Helsingborg, Höör, Växjö, Varberg, Kivik, Lund, Malmö und Göteborg
kennen gelernt, wir waren im „Glasreich", auf der Insel Öland und auf der Bjärehalbinsel.

Die weiteste Reise ging anlässlich unseres 10- jährigen Bestehens nach Stockholm. Sie
war mit dem Besuch des Schwedischen Reichsarchivs, des Wasamuseum, dem großen Wachaufzug am Schloss und der Schiffsfahrt nach Drottningholm wohl der Höhepunkt
unserer Reisen.


Bei diesen Fahrten wurden auch die Verbindungen zu unseren schwedischen Freunden
aufgefrischt. So haben wir Verbindungen zum Schwedisch- Deutschen Verein in Stockholm und dem Riksföreningen Sverigekontakt Malmö/ Lund. Mit letzterem Verein werden im Zweijahresabstand Treffen organisiert, die schon mehrere private Verbindungen hervorgebracht haben. Wir haben bei uns in der Stadt schon viele schwedische Gäste betreut, darunter ehe-malige Militärs aus Norrköping, ein Orchester aus Göteborg und das Blasorchester der Heimwehr Ängelholm.


Aber auch zu anderen Vereinen in Deutschland bestehen Kontakte. So tauschen wir unsere Jahresprogramme mit den Schwedenvereinen in Greifswald, Berlin, Rostock, München und
Wismar aus.


Gute Verbindungen bestehen zum Schwedischen Honorarkonsul in Rostock und zur Schwedischen Botschaft in Berlin.


Karsten Goldammer                       e-mail: Karsten.Goldammer@t-online.de


PROGRAMM FÜR DEUTSCH-SCHWEDEISCHE GESELLSCHAFT

tillbaka/zurück

DEUTSCH- SCHWEDISCHE GESELLSCHAFT e.V. STRALSUND


       


  SCHWEDENECK                            STRALSUND             

TYSK-SVENSKA SÄLLSKAPET I STRALSUND

www.schwedeneck.tk   

Tysk-svenska sällskapets sigill

DEUTSCH

SVENSKA